Organisatorisches

Jeder Arzt kann Ihnen ein Rezept für die Logopädie ausstellen. Wenn Ihr Arzt die Durchführung einer logopädischen Therapie befürwortet hat, melden Sie sich telefonisch (07621/ 7064500 ) oder per E-Mail in der Praxis und wir vereinbaren den ersten Termin. Da es eventuell zu einer Wartezeit auf einen Therapieplatz kommen kann, sollten Sie das Rezept erst nach der Terminvereinbarung bei Ihrem Arzt anfordern, denn es ist nur zwei Wochen ab Ausstellungsdatum gültig.

Die Behandlungen finden in der Regel in der Praxis statt; bei verordnetem Hausbesuch komme ich zu Ihnen nach Hause oder ins Pflegeheim.

Bitte bringen Sie das Rezept zum ersten Termin mit. Je nach Symptomatik legt Ihr Arzt die Therapiefrequenz und Therapiedauer auf dem Rezept fest – für die meisten Patienten 45 Minuten ein- bis zweimal pro Woche.

Die Kosten Ihrer logopädischen Therapie trägt Ihre Krankenkasse, Kinder sind bis zum 18. Lebensjahr von der Zuzahlung befreit. Gesetzlich versicherte volljährige Patienten müssen 10% des Rezeptbetrages und 10 Euro Verordnungsgebühr zuzahlen.